0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Kunst der Augentäuschung.

Von Eckhard Hollmann u. Jürger Tesch. München 2010.

24,5 x 31 cm, 100 S., 60 Abb., davon 40 in Farbe, geb. Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 273740
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Wettstreit der antiken Maler Zeuxis und Parrhasios ist Legende: Der Eine verstand es, Kirschen so täuschend ähnlich zu malen, dass die Vögel das Bild zerpickten; der andere bat den Kollegen, den Vorhang vor einem seiner Bilder zur Seite zu ziehen. Der versuchte es und stellte fest, dass der Vorhangstoff »nur« gemalt war. Die Trompe-l’oeil-Malerei, die Kunst der Augentäuschung, erfreut sich seither größter Beliebtheit. Die gemalten »Zauberstücke« täuschen Räume und Gegenstände, Menschen und sogar Landschaften vor. Die Kunst der Augentäuschung - verblüffend und vergnüglich, ganz wie dieses Buch!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.