0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Muse? Transforming the Image of Woman in Contemporary Art.

Die Muse? Transforming the Image of Woman in Contemporary Art.

Deutschsprachiger Katalog, Salzburg, Paris 1995.

24,5 x 29,5 cm, 174 S., sehr viele, meist farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 117242
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Vom klassischen Gedanken der Muse als Tochter der Erinnerung über das Motiv der verdammten wie gesegneten Heroin und Kurtisane bis hin zum Topos, demgemäß die Frau Objekt viriler Erotismen ist, verbildlicht die Publikation die explosive Polemik um die Wahrnehmung und Darstellung der Frau in der zeitgenössischen Kunst. Der Band zeigt Arbeiten u.a. von Baselitz, Bourgeois, Clemente, Dine, Fischl, Lucian Freud, Koons, Lafontaine, Lichtenstein, Lüpertz, Paladino, Rosenquist, Cindy Sherman und Robert Wilson.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.