0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Psychoanalyse und das Geld.

Die Psychoanalyse und das Geld.

Von Serge Viderman.

204 Seiten, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 156973
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Viderman verknüpft das Thema Geld mit Freuds Theorie, stellt von daher die Verbindung zu Marxens Theorie des Mehrwerts her und setzt den inspirierenden Spaziergang zu Shylock, zum Thema »Die Juden und das Geld«, zu Hegel, zu Sade, natürlich zu Balzac und vielen anderen fort. Hier wird der Leser auf überraschende und sehr verständliche Weise mit dem allgemeinsten und zugleich besonderen Gegenstand konfrontiert, der noch immer ein Tabu - gerade auch in der Psychoanalyse - darstellt: das »liebe Geld«.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.