0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dresden. Dienstag, 13. Februar 1945. Militärische Logik oder blanker Terror?

Von Frederick Taylor. München 2004.

23 x 16 cm, 539 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 321290
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

In der Nacht des 13. Februar 1945 geschah das Unfassbare: Britische Bomberverbände flogen einen verheerenden Angriff auf das historische Zentrum von Dresden. »Elbflorenz« war in einem gewaltigen Feuersturm dem Erdboden gleichgemacht worden, mindestens 25000 Menschen fanden den Tod, waren verschüttet, verbrannt, erstickt. Ein Kriegsverbrechen? Oder aber ein legitimes Ziel, um Nazi-Deutschland endgültig in die Knie zu zwingen? Frederick Taylors neu recherchierte Geschichte vom Aufstieg und Untergang Dresdens unterzieht weit verbreitete Legenden und vorgefasste Meinungen einer kritischen und vorurteilsfreien Betrachtung. Ein Buch des Gedenkens anläßlich des 60. Jahrestages.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.