0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Duino, Rilke und die Duineser Elegien

Von Monika Czernin. München 2004.

17,7 x 25,4 cm, 180 S., zahlr. Farb- und s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 272272
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In Duino, »diesem immens ans Meer hingetürmten Schloss« über dem Golf von Triest, begann Rainer Maria Rilke im Winter 1911/12 mit der Niederschrift eines der schönsten Gedichtzyklen der Weltliteratur. Monika Czernin verbindet die Geschichte der Elegien mit ihrem Entstehungsort, der heute für die Öffentlichkeit zugänglich ist, sie lässt Ort und Werk zu einem Klang werden. Sie berichtet über die Historie des Schlosses und wirft einen Blick in den Salon der Fürstin Marie von Thurn und Taxis, der großen Freundin und Gönnerin Rilkes. Zahlreiche Fotos von damals und heute und natürlich die Elegien selber sowie Briefzitate vervollständigen diesen Bildband.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.