0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Enthüllung der Helvetia. Die Sprache der Staatspersonifikation im 19. Jahrhundert.

Enthüllung der Helvetia. Die Sprache der Staatspersonifikation im 19. Jahrhundert.

Von Angela Stercken. Helvetia, Germania, Marianne.

368 S., 81 Abb., davon 11 in Farbe, pb.,

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 117358
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Was bedeuten die fast immer weiblichen Verkörperungen des Staates, die im 19. Jh. ihren Verbreitungshöhepunkt finden? Am Beispiel der Helvetia beschreibt die Autorin die Rhetorik der Staatspersonifikation in ihrer Entwicklung. Ein veränderter Zugriff auf das Phänomen ermöglicht ihr die Entschlüsselung der allegorischen Sprachlichkeit und die Beschreibung ihrer politischen Funktionen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.