0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Epochenwandel? - Kunst und Kultur zwischen Antike und Mittelalter

Hg. von Franz Alto Bauer u.a.

21,5 x 30 cm, 140 S., 215 Abb., davon 159 in Farbe, 2 Karten, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 176672
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Zeiten kultureller Umbrüche ziehen als dynamische geschichtliche Vorgänge im Vergleich zu eher statischen Perioden ein ganz besonderes Augenmerk auf sich, was heute, an der Schwelle zum 3. Jahrtausend, in besonderem Maße zu gelten scheint. Die Spätantike, die als Epoche die Antike und das Mittelalter verbindet und scheidet, prägt mit richtungsweisenden Umbrüchen und grundsätzlichen Neuerungen entscheidend die kulturelle Identität unseres sogenannten Christlichen Abendlandes.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.