0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Europa ohne Identität? Die Krise der multikulturellen Gesellschaft

Von Bassam Tibi.

14 x 22 cm, 380 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 185337
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Vor dem Horizont globaler Wanderungsströme und sich verschärfender Zivilisationskonflikte analysiert Tibi die gefährlichen Extreme von fundamentalistischer Verblendung im Verein mit Multi-Kulti-Blindheit einerseits, nationalistischer Ausgrendung des Fremden andererseits. Er plädiert für einen konfliktfähigen Dialog, der den kulturellen Unterschieden gerecht wird - als Brückenschlag zwischen den Zivilisationen. Unter Rückbesinnung auf die aufklärerische Moderne eröffnet sich eine Perspektive für ein weltoffenes und tolerantes Europa, das selbstbewußt den Weg ins neue Jahrtausend antritt. Mit leichten Lagerschäden.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.