0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Franz Borkenau: Ende und Anfang. Von den Generationen der Hochkulturen und von der Entstehung des Abendlandes

Hg. R. Löwenthal. Stuttgart 1984.

555 Seiten, Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 324175
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Deutsche Erstausgabe! Borkenau ist heute, wenn überhaupt, nur noch als Stalinismuskritiker bekannt. Er gehörte zur ersten Generation des Frankfurter Instituts für Sozialforschung der Keimzeile der »Frankfurter Schule«. Der dem vorliegenden Buch zu Teilen zugrunde liegende Text erschien erstmals im Oktober 1955 in der berühmten Zeitschrift »Der Monat«. Durch seinen frühen Tod konnte Borkenau seine groß angelegte Untersuchung der Entstehung des Abendlandes, eingebettet in eine von Spengler und Toynbee ausgehende und beide überwindende Theorie der Kulturzyklen nicht mehr vollenden. Das Buch vermittelt trotzdem, dank der editorischen Leistung Löwenthals, eine spannend und gut lesbare Kulturgeschichte des Abendlands mit zum Teil verblüffenden Einsichten.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.