0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Für Brot und Götter - Tradition und Alltag der Prostitution in Südasien

Hg. John Frederick u.a. Frankfurt 2001.

27 x 27 cm, 168 S., durchgeh. Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 266370
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In Südasien arbeiten mehr als zwei Millionen Menschen als Prostituierte: Männer, Frauen, Kinder und das sogenannte dritte Geschlecht. Viele von ihnen hatten aufgrund ihrer Kasten- oder Stammeszugehörigkeit kaum eine Chance, der »Bestimmung« Sexarbeit zu entgehen. Vor Ort entstanden, vermittelt der Band nicht nur Einblicke in die Welt der Sexarbeit und der Menschen, die ihr nachgehen, sondern auch in die Arbeit von Hilfs- und Selbsthilfeorganisationen. Autoren und Fotografen bringen uns die Lebenswirklichkeit und den Alltag der Menschen aus den Ländern Südasiens ebenso nahe wie ihren Kampf um Anerkennung und Rechte.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.