0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Geschichte des Glücksspiels.

Geschichte des Glücksspiels.

Von Manfred Zollinger.

17 x 24 cm, 392 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 113573
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Glücksspiel, im 18. Jahrhundert der privilegierten Aristokratie vorbehalten, galt für die übrigen Bevölkerungsgruppen als unproduktiv, Geld, Zeit, Geist und Körper gleichermaßen bedrohend. Die europäischen Herrscher hielten daher mit wenigen Ausnahmen stets am Verbot des Glücksspiels fest, während es gleichzeitig am Hof leidenschaftlich betrieben wurde. Aber in privaten Kreisen, in öffentlichen Lokalen, auf Jahrmärkten und Messen sowie in den Bädern war das Glücksspiel auch Unterhaltung der breiten Bevölkerungsschichten, ehe dann in den zwanziger Jahren unseres Jahrhunderts die ersten staatlich konzessionierten Spielcasinos etabliert werden konnten.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.