0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Gleich hinterm Hofbräuhaus waschechte Amazonen. Exotik in München um 1900

Hg. Anne Dreesbach u.a. Ebenhausen 2004.

15,5 x 22,5 cm, 320 S., 141 Abb., davon 30 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 262625
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Texte »spannen den Bogen vom Jahrmarkt zum Theater, vom Wissen zur Imagination. Immer im Mittelpunkt: die Frage nach dem Exotischen. Was uns heute fremd ist, mag etwas anderes sein als vor 100 oder 150 Jahren. Seine Anziehung aber ist ungebrochen. Der Band macht auf unterhaltsame Art nachdenklich, gibt Antworten und stellt Fragen. Sehr zu empfehlen!«, urteilt der Bayerische Rundfunk über den Sammelband, der das Geschäft mit der Exotik um 1900 als Spiegelbild des europäischen Kolonialismus zeigt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.