0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hamburgs Grönlandfahrt. Auf Walfischfang und Robbenschlag vom 17.-19. Jahrhundert.

Von Wanda Oesau. Hamburg 1955.

19,5 x 28 cm, 316 Seiten, 60 Abb., davon 3 farb., 7 Karten, 3 handschriftliche Wiedergaben, 1 graphische Darstellung, fadengeheftet, Rohleinen mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 733458
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dieses antiquarische Buch ist eine umfassende Darstellung der Hamburger Grönlandfahrt, die, ausgehend von Glückstadt und Elmshorn, zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert vor allem dem Walfang diente. Insgesamt unternahm Hamburg zwischen 1643 und 1861 zirka 6.000 solcher Arktisfahrten. »Hamburgs Grönlandfahrt« ist vornehmlich eine Reedergeschichte. Wagemut, Klugheit und Einsatzwille der Reeder schufen erst die Voraussetzung für die 6000 Ausfahrten.« (Wanda Oesau) Aus dem Anhang: Verzeichnis der Grönland-Kommandeure, Verzeichnis der direktionsführenden Grönland-Reeder und -Reedereien, Verzeichnis der Grönland-Schiffe, Personenverzeichnis, Werften, chronologisches Verzeichnis der Ausfahrten von 1669-1861.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.