0 0

Heilige Quellen in Oberbayern.

Von Dorothea Steinbacher. München 2014.

18 x 25 cm, 256 S., 238 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 2943034
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Heilige Quellen, die seit Jahrtausenden als Ursprung allen Lebens verehrt werden, gibt es fast überall auf der Welt. Auch in Oberbayern finden wir an den schönsten Plätzen, oft sehr abgelegen und versteckt in idyllischer Natur heilige Quellen, deren Ursprünge vermutlich in vorchristlicher Zeit liegen und in christlicher Zeit Heiligen, oft der Mutter Gottes, gewidmet wurden. So heissen die Quellen bis heute Mariabrunn oder Frauenbrunn, nach dem lokalen Heiligen Ulrichsbrünnl oder Mechthildisquelle oder einfach Heilbrünnl oder Fieberbrünnl. Viele dieser Quellen und Brünnlein führen heute noch klares, reines Wasser und werden von Menschen aufgesucht, die an die Kraft des Wassers glauben und dieses bei Krankheiten oder vorbeugend anwenden. Ein Führer zu 60 heiligen Quellen in Oberbayern, mit Sagen, Entstehungsgeschichte, aktuellen Fotos und Angaben zur Anfahrt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.