0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Heilpflanzen der Antike. Mythologie, Heilkunst und Anwendung.

Von Christian Rätsch. Aarau 2014.

17,5 x 25 cm, 352 S., 118 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1033239
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

In der Antike liegen die Wurzeln der modernen westlichen Welt, und in ihrer Mythologie und Mystik spielen Pflanzen eine bedeutende Rolle. Dieses Buch gibt einen profunden Einblick in die antike Heilkunst und stellt die wichtigsten Kräuter und Pflanzen vor, die in der Mythologie, im kulturellen und religiösen Leben der Ägypter, Griechen, Etrusker und Römer von Bedeutung waren: Artischocke, Bilsenkraut, Efeu, Fenchel, Granatapfel, Kamille, Knoblauch, Lorbeer, Myrte, Oleander, Schierling und viele andere. Es gewährt neue Einblicke in die antike Heilkunst und gibt vielfältige Hinweise auf ihre Anwendbarkeit in der heutigen Zeit. Wie man etwa die Alraune als Tabakersatz, Basilikum gegen Gedächtnisschwäche und den beliebten Zimt als Aphrodisiakum nutzen kann.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.