0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ich küße dir in Gedanken. Friedrich Wilhelm II. und Wilhelmine Horster. Briefwechsel.

Hrsg. Sonja Schnitzler. Berlin 2008.

9,5 x 15 cm, 192 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1149911
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Eine der letzten erotischen Affären Friedrich Wilhelms II. (1744-1797), des »vielgeliebten« und geschmähten Preußenkönigs, spiegelt der Briefwechsel mit dem »Wäschermädchen« Wilhelmine Horster. Unter den Augen der Madame Ritz alias Gräfin Lichtenau entsteht und vergeht die Leidenschaft des Königs zu der kleinen Mine, die zunehmend bemüht ist, aus der Verbindung materiellen Gewinn zu schlagen. Die ehemals zur Vernichtung vorgesehenen Briefe werden hier erstmals veröffentlicht.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.