0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Josef Strauss. Delirien und Sphärenklänge

Von Otto Brusatti u.a.

16,5 x 23,5 cm, 272 S., 50 Abb., teilweise Farbabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 411523
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Wien 2003. Josef Strauss gilt in Fachkreisen als offener Geheimtipp. Rund 300 Kompositionen hat er in gut eineinhalb Jahrzehnten verfasst. Ein in vielen Bereichen unbekanntes Leben. Die Autoren zeichnen anhand wichtiger Quellen in Wien, Österreich und vor allem Russland ein plastisches Bild des Komponisten. Viele Werke werden eingeordnet und beschrieben. Josef Strauss wird in seine Zeit platziert, die Musikentwicklung neben und um ihn geschildert, seine Bedeutung etwa für Wagner-Aufführungen dargestellt, das schematische und hektische Leben der Wiener Fun-Gesellschaft der Vor-Ringstraßen-Epoche anhand von oft schrecklich wirkenden Event-Massen vorgeführt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.