0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kurt Schwitters. Das Literarische Werk. Manifeste und kritische Prosa.

Hg. von Friedhelm Lach.

15 x 21 cm, 480 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 321630
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Im letzten Band der Schwitters-Gesamtausgabe lässt sich verfolgen, wie sich Schwitters schon ab dem 1910 mit Gesellschaft und Kunst auseinander zu setzen beginnt. Seine theoretischen und kritischen Schriften zeigen die Ausnahmestellung dieser Künstlerpersönlichkeit, seinen radikalen Aufbruch ins Neuland der Moderne. Wenn er das Weggeworfene, Missachtete und Triviale zum Material seiner Gestaltung machte, dann war dies sein gesellschaftspolitisches Programm. Mit zahlreichen Textwiedergaben in Faksimiles.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.