0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Land unter. Die Geschichte der Flutkatastrophen

Von Dirk Meier. Ostfildern 2005.

13 x 21 cm, 192 S., zahlr. Abb. geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 325724
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Land unter« oder »Holland in Not« - das sind Ausdrücke, die seit Jahrhunderten für eine Urkatastrophe stehen. Schon in der Bibel ist die Flut die erste Naturkatastrophe, das große göttliche Strafgericht. Von biblischen und anderen orientalischen Sintflutsagen über antike und mittelalterliche Flutberichte bis zu Augenzeugenberichten über die Fluten der Neuzeit verfolgt Dirk Meier den Kampf der Küstenbewohner mit dem Wasser. Er rekonstruiert Abläufe und beleuchtet die Zusammenhänge mit Umweltbedingungen und menschlichen Eingriffen in die Landschaft. Schließlich wagt der Autor auch einen Ausblick in die Zukunft der Küstenlandschaften, die sich im Laufe der Geschichte schon so oft gewandelt haben.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.