0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Michel de Montaigne. Von der Kunst, das Leben zu lieben.

Hg. und übersetzt von Hans Stilett.

19,3 x 13 cm, 300 S., mit ca. 20 Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 318523
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Frankfurt/M. 2005. Montaigne lesen heisst leben lernen - die schönsten Essays in der gefeierten Übersetzung Hans Stiletts. »Haben wir nicht zu leben gewußt, ist es abwegig, uns sterben zu lehren ... Ich meine, daß der Tod zwar das Ende des Lebens ist, aber nicht sein Ziel, zwar sein Schlußpunkt, seine äußerste Grenze, aber nicht sein Zweck. Es muß vielmehr auf sich selber gerichtet sein, sich selber wollen.« Getreu dieser Maxime hat Montaigne uns gelehrt, den Toid nicht zu fürchten und das Leben zu lieben. Seine Ideen zur Völkerverständigung und zur Erziehung waren so bahnbrechend wie vorurteilslos. Schöner als Montaigne gedacht und das Schöne schöner gesagt hat jahrhundertelang keiner.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.