0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Namibia - Deutschland. Eine geteilte Geschichte. Widerstand, Gewalt, Erinnerung

Hg. Larissa Förster u.a. Katalog, Köln, Berlin 2004.

21 x 28 cm, 344 S., 179 Abb., davon 53 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 273520
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1904 führte das Deutsche Reich einen Krieg gegen die afrikanische Bevölkerung Namibias, der als prägendes Ereignis der deutschen Kolonialherrschaft im damals so genannten »Deutsch-Südwestafrika« (1884-1915) begriffen wird. Der Band nimmt den 100. Jahrestag dieses Krieges zum Anlass, die koloniale Herrschaft des Reiches in Namibia von der Kolonialsierung bis zum Unabhängigkeitstag Namibias historisch aufzuarbeiten und aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Beziehungen beider Länder bis in die Gegenwart zu thematisieren. Behandelt wird ein spannendes, aber auch dramatisches Stück Geschichte, das über fast zwei Jahrhunderte miteinander verbunden ist.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.