0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Öffentliche Badhäuser in Süddeutschland und der Schweiz im Mittelalter und der frühen Neuzeit

Von Birgit Tuchen

29,7 x 21 cm, ca. 340 S., 150 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 260843
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Studie befasst sich mit dem mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Badewesen, insbesondere der Architektur und Ausstattung öffentlicher Badhäuser. Birgit Tuchen arbeitet dabei die funktionsspezifischen Merkmale des Badhauses und seiner Innenausstattung heraus. Um ein möglichst vollständiges Bild zu vermitteln, wurden die Erkenntnisse bauarchäologischer und archäologischer Befundaufnahmen ebenso herangezogen wie Schrift- und Bildquellen. Ein ausführlicher Katalog mit 21 intensiv erforschten Badhäusern und ein Verzeichnis der spätmittelalterlichen Bildquellen runden die Untersuchung ab.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.