0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Olympische Götterspiele - Wettkampf und Kult

Von Ulrich Wegner. Ostfildern 2004.

21,5 x 28 cm, 208 S., 400 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 264890
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Griechenland, Austragungsort der Olympischen Spiele 2004, ist das Mutterland der athletischen Wettkämpfe. Doch wie sahen die antiken Spiele eigentlich aus? Ulrich Wegner rollt die Geschichte der griechischen Spiele und Wettkämpfe zu Ehren der Götter lebendig und kenntnisreich auf, von den ersten Ansätzen etwa in Kreta und Mykene über den Höhepunkt der Olympischen Spiele mit ihren ausgefeilten Regeln bis zum Untergang der griechischen Wettkampfkultur. Dabei zeigen sich auch verblüffende Parallelen zu den heutigen Spielen. Athleten, und Kampfrichter der vielfältigen Disziplinen, vergötterte Sieger und geschmähte Verlierer, mythische Helden und die Schar der Zuschauer - der Autor entwirft ein buntes Panorama der Beteiligten und bietet zudem Einblicke in allgemeine kulturgeschichtliche Zusammenhänge, von der Sport - und Bänderkultur über die Rolle von Schule und Theater bis hin zur Architektur. Ein reich bebildertes Lesevergnügen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.