0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Peter Greenaways Spielfilme. Strukturen und Kontexte.

Von Christer Petersen. Kiel 2009.

15 x 23 cm, 232 S., 27 s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1175068
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der britische Maler und Schriftsteller Peter Greenaway gilt seit den 1980er Jahren zu Recht auch als einer der innovativsten zeitgenössischen Regisseure. Nicht nur aufgrund der fast grenzenlosen Zitierwut sowie des unübertroffenen Ästhetizismus seiner Filmsprache nimmt Greenaways Oeuvre eine herausragende Stellung in der europäischen Filmavantgarde ein. Diese Untersuchung hat es sich zur Aufgabe gemacht, das ebenso komplexe wie anspruchsvolle Spielfilmwerk Greenaways zugänglich zu machen, indem die ästhetischen und erzählerischen Strukturen einerseits und die vielfachen filmischen Anspielungen und Verweise andererseits systematisch nachvollzogen und entschlüsselt werden.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.