0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Salomon Heine.

Von Susanne Wiborg u.a. Hamburg 2012.

14 x 21 cm, 128 Seiten, 30 Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 560839
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Zwei Hamburger Köpfe, einander ebenso eng verbunden wie der Stadt: Salomon Heine war nicht nur der bedeutende Bankier, die erste christlich-jüdische Integrationsfigur und der großzügigste Mäzen einer Stadtrepublik, die ihm das Bürgerrecht zeitlebens vorenthielt. Auch Heinrich Heine hätte ohne diesen Onkel nie der große europäische Dichter werden können, den eine innige Hassliebe an das »Stiefvaterländchen« Hamburg band. In Susanne und Jan Peter Wiborgs Buch kommt erstmals zusammen, was zusammengehört: Der Hintergrund von Bankier und Dichter ebenso wie das Schicksal einer bemerkenswerten Familie zwischen Hofdienst, Hansestadt und Hochadel. (Ellert & Richter)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.