0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Streit um Abraham. Was Juden, Christen und Muslime trennt - und was sie eint

Streit um Abraham. Was Juden, Christen und Muslime trennt - und was sie eint

Von Karl-Josef Kuschel.

12 x 19 cm, 334 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 176389
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Judentum, Christentum und Islam beanspruchen Abraham als Stammvater. Kuschel stellt die Real-Vision einer abrahamischen Ökumene vor Augen. Er nimmt die Differenzen zwischen den drei großen monotheistischen Religionen ernst und wirbt zugleich aus religiöser Überzeugung heraus für Friedens- und Verständigungsprozesse. Das fundierte und verständlich geschriebene Grundlagenwerk zum Zusammenleben von Juden, Christen und Muslime nimmt von seiner theologisch reflektierten Basis her die Konsequenzen für die gesellschaftliche und politische Praxis in den Blick.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.