0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

The Artist in the Modern World - The Conflict between Market & Self-Expression

Von Oskar Bätschmann. Köln 1997.

17,3 x 25 cm, 336 S., 164 Abb., geb

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 273554
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Seit Mitte des 18. Jahrhunderts sind öffentliche Ausstellungen das Forum für die Anerkennung oder Ablehnung von Kunstwerken. Der Hofkünstler und der unabhängige Künstler wurden abgelöst von einem neuen Typus - dem Künstler, der für Austellungen arbeitet. In seiner reich bebilderten Studie untersucht Kunsthistoriker Oskar Bätschmann, welche Strategien Künstler in der Vergangenheit und der Gegenwart im Spannungsfeld zwischen künstlerischer Freiheit und dem Mechanismus des Marktes entwickeln, um sich selbst zu behaupten. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.