0 0

Vienna Psychoanalytic Society.

Von Andrea Bronner. Wien 2006.

17 x 24 cm, 96 Seiten, pb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 626082
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Wien und die Psychoanalyse stehen in einer engen Verbindung - nicht zuletzt aufgrund des Wirkens Sigmund Freuds in dieser Stadt. Das 100-jährige Bestehen der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung war ein willkommener Anlass, die Geschichte des Vereins anhand seiner Mitglieder erstmals ausführlich in einem Bildband zu dokumentieren. Die Vereinigung, die aus der mittlerweile als legendär zu bezeichnenden, 1902 gegründeten Mittwoch-Gesellschaft hervorging, wurde 1938 zerstört und nach dem Ende der NS-Herrschaft 1946 neu gegründet. Vorgestellt werden sämtliche Mitglieder; das Herzstück bilden die ausführlicheren Biografien der 149 Mitglieder bis 1938 - vor allem, um jene, die die nationalsozialistische Gewaltherrschaft nicht überlebten, dem Vergessen zu entreißen und zu würdigen, aber auch um denen zu danken, die die Wiener Psychoanalytische Vereinigung wieder zu einem festen Bestandteil in Wien machten (Text englisch).

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.