0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Vom Wind zum Dampf - Sozialgeschichte der deutschen Handelssschiffahrt im Zeitalter der Industrialisierung

Von Heide Gerstenberger u.a. Münster 1996.

24,5 x 28 cm, 324 S., 73 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 269972
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Anhand umfangreicher Archivstudien von Emden bis Gdansk stellen die Autoren die tägliche Arbeit und das gewöhnliche Leben der Seefahrter fernab jeglicher Mythen in den Mittelpunkt. Sie erläutern den Übergang vom traditionellen Handwerk der Seefahrt zum modernen Schiffs- und Reedereibetrieb. Zahlreiche Gemeinplätze der bisherigen Seefahrtsgeschichte erweisen sich angesichts der materialgesättigten Darstellung als Legenden, doch sind die Berichte aus dem Alltag des Schiffsdienstes nicht minder spannend. Der Band ist die wohl erste umfassende Sozialgeschichte der »deutschen« Seefahrt des 18. und 19. Jahrhunderts und zugleich eine systematische Anlayse der Industrialisierung des Seetransports.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.