0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wie Dalí entdeckte, dass er nicht gestorben war.

Von Georg A. Weth. München 2004.

23,2 x 24,5 cm, 95 S., zahlr. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 396567
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Salvado Dalí war skurril, genial und auf seine eigene Weise verrückt. Dafür stehen Augenzeugenberichte und seine eigenen Aufzeichnungen. Was Dalí-Kenner Georg A. Weth hingegen über den Meister des psychedelischen Traums herausgefunden hat, ist größtenteils neu. Erotische Phantasien, kulinarische Späße, künstlerische Exzesse... Dalí ließ sich keinen Spaß entgehen und setzte mit seinem unverwechselbaren Sinn für Humor mancher ohnehin schon surrealen Situation die Krone auf. Ausgestattet mit biographischen Details und zahlreichen Abbildungen ist dieses Buch ein ganz besonderes Geschenk für jeden Dalí-Freund und für Liebhaber des unverwechselbaren Dalí-Humors.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.