0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Zeitmaschine Lausitz. Arbeitswelt und Alltag. Der Werkfotobestand des Kunstgussmuseums Lauchhammer.

Von Matthias Frotscher.

26,5 x 21,5 cm, 109 S., durchgehend s/w- Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 456802
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Großräschen 2003. Im Süden des heutigen Landes Brandenburg liegt Lauchhammer. Über mehr als 150 Jahre ein Eisenhüttenstandort und weitere 100 Jahre ein großes Industriewerk mit Gießerei und Stahlverarbeitung, welches 1993 geschlossen und abgerissen wurde. Der vorliegende Band beinhaltet eine Vielzahl an Fotografien von Nachfolgern ehemaliger Werkangehöriger. In ihrer Anzahl, ihrer Geschlossenheit, in der werksbezogenen Lebens- und Umfelddarstellung sowie in der bildkünstlerischen Qualität bis 1914 stellen die erhalten gebliebenen Bestände der Lauchhammer Werksfotografen einen Glücks- und Sonderfall der Industriefotografie im Land Brandenburg dar.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.