0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Zeitzeugen. Münzen aus der Sammlung der Deutschen Bundesbank.

Von Reinhold Walburg. Katalog, Geldmuseum der Deutschen Bundesbank Frankfurt a. M.

24 x 28 cm, 240 S., 1.000 farb. Abb., Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1037170
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit ihren etwa 90.000 Münzen und 260.000 Geldscheinen dokumentiert die Numismatische Sammlung der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main die weltweite Geschichte des Bargelds von seinen Anfängen im 7. Jh. v. Chr. bis in die Gegenwart hinein. Aus diesem Fundus wurden etwa 300 Münzen ausgewählt. Vornehmlich in Gold und Silber führen die außergewöhnlichen und zum Teil einmaligen Stücke in die »Bel Étage« der Sammlung. In lockerem Stil erzählt, bringt der Band die Münzen zum Sprechen, vermittelt auf unterhaltsame Weise historische Zusammenhänge und fesselt durch die Schönheit der historischen Geldstücke.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.