0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Edward Burne-Jones.

Von Patrick Bade. New York 2005.

21 x 12,5 cm, 96 S., mit 60 farbigen Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 327158
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Sir Edward Jones - so lautet sein richtiger Name - geboren 1833 und gestorben 1898, ist mit allen Talenten gesegnet: Er ist Zeichner, Glasmaler und Keramiker. Anfänglich inspiriert von Botticelli, Mantegna und Michelangelo, steht er unter dem starken Einfluss von Dante G. Rossetti und den ersten präraphaelitischen Werken. Da Burne-Jones sich nicht viel aus der Realität macht, sucht er sich seine Themen in der mittelalterlichen Literatur. Seine Zeichnungen stellen vielfach ein Ideal, das der englischen Frau des viktorianischen Zeitalters, dar. Er bedient sich oft der Legenden und verfügt daher über eine große Ausdrucksfreiheit in einer Gesellschaft, die von einer immer schwarz gekleideten Königin Viktoria regiert wird.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.