0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Max Klinger. Alle Register des Lebens. Graphische Zyklen und Zeichnungen.

Katalog, Käthe Kollwitz Museum Köln 2007.

21,5 x 23 cm, 299 Seiten, zahlr. meist farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 389820
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Grafiker, Maler und Bildhauer Max Klinger (1857 - 1920) zählt zu den bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Anlässlich der 150. Wiederkehr seines Geburtstages präsentierte dieses wunderbar bebilderte Buch das phantasiereiche, humorvolle, aber auch zeitkritische, in seiner ästhetischen Raffinesse bis heute faszinierende grafische Werk des Künstlers. In einleitenden Essays wird ein Überblick über zentrale Aspekte seines Schaffens gegeben, behandelt wird darüber hinaus in einem umfangreichen Aufsatz zum ersten Mal die künstlerische Beziehung von Käthe Kollwitz zu Max Klinger. »Klingers Todes- und Traumvisionen finden bei Edvard Munch ein expressives Echo, Käthe Kollwitz verfolgt seine Leidensdarstellungen in ihren Sozialdramen weiter, und Liebhaber des Surrealen von Max Ernst bis zu Giorgio de Chirico und Salvador Dalí zitieren Klingers unheimliche Landschaften.« (Frankfurter Rundschau).

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.