0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

John Beech & Edward Albee. Obscure/Reveal.

Künstlerbuch, New York 2008.

32 x 43 cm, 104 Seiten, 40 Abb., Leinen. Auflage 750 Expl.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 636720
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der britische Künstler John Beech (Jg. 1964) mit Wohnsitz New York ist ein international bekannter Künstler, dessen Werke in zahlreichen Sammlungen in Europa und den Staaten vertreten sind, z. B. im San Francisco Museum of Modern Art, und das ist eine Adresse! Edward Albee (Jg. 1928), Schriftsteller und einflussreichster Dramatiker Amerikas (»Wer hat Angst vor Viginia Wolf«) verehrt und sammelt Beechs Kunst seit Jahren. So lag es nahe, ein Werk gemeinsam zu erarbeiten, und dieses Stück, ein Künstlerbuch par excellence, liegt hier in großartiger Faksimilequalität vor. Zeichnungen des einen verbinden sich mit der Poesie des anderen Künstlers zu einer einzigartigen Verschmelzung der Ein- und Ansichten, dem Strich von Beech entspricht der handgeschriebende Text von Albee und umgekehrt. Eine einzigartige Symbiose und ein großartiges Künstlerbuch, für Bücherfreunde, Kenner, Entdecker. Einführung von Beechs New Yorker Galeristen Peter Blum (Text engl.).

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.