0 0

Stefan Kürten. Here Comes the Night. Papierarbeiten 2009-2013.

Hg. Oliver Zybok. Galerie der Stadt Remscheid 2013.

24 x 32 cm, 128 Seiten, 156 farb. Abb. u. Tafeln, geb.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 635243
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Düsseldorfer Maler Stefan Kürten (Jg. 1963) wandelt in seinem Schaffen auf einem schmalen Grad, der liebliche, Licht durchflutete Idyllen von ihren Schattenseiten trennt, die sich etwa an den Rändern von architektonischen Kulissen oder hübschen Gärten verdunkeln. Das Sujet des allein stehenden Einfamilienhauses in begrünter, blumig gestalteter und neben Pflanzen mit allerlei Utensilien bestückter Umgebung nimmt einen zentralen Stellenwert im Werk des Künstlers ein. Kürten fängt den Anschein des Zufälligen, der diesen Plätzen innewohnt, durch die Wahl des Ausschnitts ein und ihre harmlos überredende Schönheit, die von der stereotypen Penetranz des schönen Scheins zeugt. Mit einem Txt von Texte von Stephan Berg und einem Interview mit dem Künstler von Lawrence R. Rinder (Text dt., engl.).

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.