0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wang Guangle.

Von Thomas Berghuis, Bao Dong, Philip Tinari. Hg. Christoph Noe. Berlin 2014.

21 x 26 cm, 172 S., 112 Abb., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1064363
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Wang Guangle (Jg. 1976 in Fujian) schafft Spiritualität ausstrahlende Bilder, in denen sich Gegenwart und Überzeitliches die Waage halten. Das Verstreichen der Zeit ist ein grundlegendes Thema seiner Arbeit, und die bemalten Leinwände archivieren gleichsam sein Leben. Wangs bedeutendste Werkgruppen sind die abstrakten Serien Terrazzo, Untitled und Coffin Paint, die jeweils von einem konkreten Motiv ausgehen: Terrazzo macht verschiedenfarbige Zementböden zum Bildgegenstand. Über Tage und Wochen hinweg entstehen in feinster Malweise genau beobachtete Darstellungen von Böden, die den Vergleich mit der Farbfeldmalerei des Abstrakten Expressionismus nahelegen. Coffin Paint geht auf eine Tradition in seiner Heimatregion Fujian zurück, wo sich früher 60-Jährige einen Sarg kauften und ihn alljährlich mit einer neuen Schicht des traditionellen Chinalacks überzogen - freudig ihr Überleben feiernd. Wang Guangle nutzt eine verwandte Technik und entwickelt Gemälde, die eine enorme räumliche Tiefe suggerieren. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.