Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Art e Dossier Bosch. Künstler-Monographie.
    Von Mario Bussagli. Köln 2018.
    19 x 23 cm, 128 S., zahlr. farb. Abb., pb.
    Versand-Nr. 1147935
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Hieronymus Bosch (um 1450-1516) war einer der wichtigsten und erfolgreichsten Vertreter der altniederländischen Malerei im Europa der Renaissance. Seine großformatigen, religiös-symbolischen Gemälde faszinierten Könige und Kaufleute gleichermaßen. Die vom Stil her bereits vollständig naturalistischen Werke schwelgen inhaltlich in einer zutiefst mittelalterlichen Bilderwelt aus Monstern und Büßern, aus grässlichen Teufeln und fantastischen Fabelwesen, aus fliegenden Fischen und Gegenständen, die wie Menschen aussehen. Er hinterließ der Nachwelt zeitlose Meisterwerke der Malerei wie etwa »Der Garten der Lüste«, »Die Versuchung des heiligen Antonius« oder »Das Jüngste Gericht«. Art e Dossier ist eine Monatszeitschrift zum Thema Kunst, die vom Florentiner Verlagshaus Giunti herausgegeben wird. Die erste Ausgabe erschien im April 1986. Neu war, dass zu der eigentlichen Zeitschrift immer auch ein »Dossier« gehört, eine vertiefende Publikation, die sich einem Künstler oder einer Kunstrichtung widmet, und die Grundlage dieser Buchreihe bildet. Zu den Autoren der Dossiers gehören einige der wichtigsten Kunsthistoriker Italiens.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten