Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Bernardo Bellotto genannt Canaletto. Dresden im 18. Jahrhundert.
    Von Fritz Löffler. Leipzig 2005.
    23,5 x 27 cm, 112 S., 76 meist farbige Abb., geb.
    Versand-Nr. 173568
    ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Bernardo Bellotto genannt Canaletto (1721-1780) schuf als Hofmaler des sächsischen Kurfürsten Friedrich August II. (als König von Polen August III.) eine Folge großformatiger Ansichten von Dresden. Sie zeigen in getreuer Wiedergabe die Architektur der ehemaligen Residenzstadt und schildern vom Erscheinen des Königs bis zum Treiben der Handwerker und des einfachen Volkes aus Stadt und Land das Leben um die Mitte des 18. Jahrhunderts.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten