Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Der Meister von Meßkirch. Katholische Pracht in der Reformationszeit.
    Hg. Elsbeth Wiemann. Katalog, Staatsgalerie Stuttgart 2017.
    22,5 x 28 cm, 408 S., 420 farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 1003542
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Seine koloristisch höchst reizvollen und figurenreich erzählenden Bilder sind seltene Zeugnisse für das Festhalten am altgläubigen Bekenntnis in einer Zeit, zu der die Reformation im Südwesten Deutschlands ihren Siegeszug erlebt. In Konstellation mit zeitgleich entstandenen Werken der protestantischen Ideenwelt präsentiert der Katalog zum Abschluss des Luther-Jahres ein Panorama der künstlerischen Ausdrucksformen einer Epoche des fundamentalen Umbruchs, in der die Bildtafeln des Meisters von Meßkirch vorwegnehmen, was charakteristisch werden sollte für die spätere gegenreformatorische Kunst im Zeitalter der Konfessionalisierung.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten