Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Die Große Gewitterlandschaft von Rubens. Anatomie eines Meisterwerks.
    Hg. Gerlinde Gruber, Elke Oberthaler. Katalog, Dauerausstellung Kunsthistorisches Museum Wien.
    24 x 28 cm, 200 S., 170 farb. Abb., pb.
    Versand-Nr. 1077465
    Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss nachbestellt werden.
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Die Wiener Gewitterlandschaft mit Jupiter, Merkur, Philemon und Baucis gehört zu Peter Paul Rubens’ größten und dramatischsten Landschaftsbildern. Offenbar zu seinem Vergnügen geschaffen, befand sich die Gewitterlandschaft bis zum Tod des Malers in seinem Besitz. Wie die Restaurierung zeigt, hat Rubens das Gemälde mehrfach verändert und erst zum Schluss die Geschichte von Philemon und Baucis eingefügt. Als einzige gewährten die armen, alten Eheleute Jupiter und Merkur Gastfreundschaft und wurden so vor der strafenden Flut gerettet. Die Maßnahmen der Restaurierung sowie die komplexe Zusammensetzung und Entstehung des Gemäldes werden ebenso thematisiert wie seine kunsthistorische Einordnung. Überlegungen zu Ruben’ Naturdarstellung und damit zur herausragenden Stellung dieses Werkes in der europäischen Landschaftsmalerei runden die Darstellung ab.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten