0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Heinrich Friedrich Füger (1751-1818)

Hg. Marc Gundel. Katalog, Kunsthalle Vogelmann Heilbronn 2011.

24 x 30,5 cm, 220 Seiten, 90 Farbabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 553581
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der bedeutende klassizistische Maler Heinrich Friedrich Füger war seinerzeit für seine virtuosen Porträtminiaturen berühmt. Als Direktor der Wiener Akademie genoss er höchstes Ansehen und machte aus der Akademie eine international wahrgenommene und angesehene Künstlerschmiede. Eine erste Ausstellung seines eigenen Werkes macht sein kunstvolles Schaffen in Deutschland erstmals wieder umfassend präsent. Der damals renommierte, heute nahezu vergessene Aufklärer erfährt endlich eine kunsthistorische Neuverortung und erhält den ihm gebührenden Rang in der Kunstgeschichtsschreibung. Das Buch zur Ausstellung eröffnet sicher manchem Leser ein noch unbeackertes kulturelles Gebiet! (Hirmer)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.