Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Jacob Samuel Beck (1715-1778). Zum 300. Geburtstag des Erfurter Malers.
    Hg. Thomas von Taschitzki, Kai Uwe Schierz. Dresden 2016.
    23 x 29 cm, 272 S., 288 meist farbige Abb., geb.
    Versand-Nr. 1104071
    (vom Verlag reduziert)
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Die Zeitgenossen des Malers Jacob Samuel Beck (1715-1778) bewunderten seine naturgetreu gemalten Stillleben, Tierstücke und Porträts. In seinen wohlkomponierten Frucht- und Gemüsestillleben feierte Beck die Schönheit der einfachen, alltäglichen Naturdinge. Das Oeuvre des bedeutendsten Erfurter Malers des 18. Jahrhunderts umfasst aber auch mythologische und religiöse Historienmalerei sowie Genrebilder. Zu den Höhepunkten seines Porträtschaffens zählen Aufträge für den Weimarer Hof und späte Künstlerbildnisse. Anlässlich der Ausstellung zum 300. Geburtstag des Künstlers im Angermuseum Erfurt wird in diesem Band das Werk des spätbarocken Meisters erstmals in umfassender Weise präsentiert. Sechs Essays von Fachwissenschaftlern untersuchen die Besonderheiten und den kunsthistorischen Kontext des ungewöhnlich vielfältigen Oeuvres. Eine Reihe von Entdeckungen und Neuzuschreibungen erweitert den Blick auf Jacob Samuel Beck und seine malerische Praxis.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten