0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Anton Mirou (1578-vor 1627). Ein Antwerpener Maler in Frankenthal.

Von Jörg Diefenbacher. Braunschweig 2007.

24 x 33 cm, 170 S., über 170 meist farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 783609
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Gesucht, gesammelt und geschätzt werden seine Gemälde schon seit über 400 Jahren. Außerhalb des Kunsthandels jedoch waren Informationen über Anton Mirou bisher nur schwer und bruchstückhaft zugänglich. Der Bildband von Jörg Diefenbacher bietet erstmals einen umfassenden Überblick über die Malerei des flämischen Meisters, der wie zahlreiche seiner Berufsgenossen aufgrund der Zeitumstände seine Heimatstadt Antwerpen verlassen musste. In der Kurpfalz fand die Familie einen sicheren Ort vor der spanischen Verfolgung. Unter dem Schutz der Heidelberger Kurfürsten konnte Anton Mirou in Frankenthal ungehindert das erlernte Handwerk ausüben. In Oppenheim lernte er Matthäus Merian d. Ä. kennen, mit dem sich eine fruchtbare Zusammenarbeit entwickelte. Die nahe Messestadt Frankfurt bot den idealen Absatzmarkt für seine Landschaftsgemälde im begehrten Stil der Antwerpener Feinmalerei. Dem Mannheimer Kunsthistoriker und Wolfgang-Ratjen-Preisträger Jörg Diefenbacher gelingt die Zusammenführung von wissenschaftlicher Genauigkeit und Anschaulichkeit. Seine Beschreibungen ergänzen die großformatigen Farbabbildungen und veranschaulichen die für den heutigen Betrachter nicht mehr geläufigen Bildinhalte mit ihren teils profanen, teils religiös-moralisierenden Themen, die in der Summe das Weltbild der Malers und seiner Zeitgenossen widerspiegeln.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.