0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

A.R. Penck - ICH, der Tourist, fast 7 Jahre, 7 JAHRE WEST. (Der Übergang). Roman. Mit 60 Radierungen aus den Jahren 1984-89.

Bern 1990.

31,5 x 22,5 cm, 132 S., 60 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 416339
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Penck, geriet als DDR-Künstler Anfang der 70er Jahre in die Mitte des eisernen Vorhangs und wurde dabei immer erfolgreicher. In den 1980er Jahren siedelte er nach Westdeutschland über. Der dreimalige Documenta-Teilnehmer gilt als Vater der «Neuen Wilden» und ist einer der international renommiertesten deutschen Künstler, dessen Werke in zahlreichen Museen und Sammlungen zu finden sind.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.