0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Asger Jorn - Das graphische Werk 1914-1973 - Die Schenkung Otto van de Loo

Katalog, Dresden, 1994.

22 x 28 cm, 150 S., 118 Abb., davon 44 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 206695
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Asger Jorn (1914-1973) war Wegbereiter und Vordenker der antiformalistischen Avantgarde. Der Galerist und große Kunsthändler der Nachkriegszeit, Otto van de Loo, engagierte sich über 4 Jahrzehnte enthusiastisch für die Kunst von Asger Jorn und übte maßgeblichen Einfluß auf dessen Schaffen aus. Die der Publikation zugrundeliegende Ausstellung, ermöglicht durch die Schenkung Otto van de Loos umfangreicher Sammlung an das Kupferstich-Kabinett, zeigte erstmals in dieser Breite das grafische Werk Jorns. Die Beschäftigung des Künstlers mit den verschiedenen Techniken der Druckgrafik (Radierung, Lithografie, Holzschnitt etc.) beginnt 1937 und bleibt Bestandteil seiner künstlerischen Tätigkeit bis zu seinem Tod. Der Katalog erläutert zu jeder Abbildung die entsprechend angewandte Technik, setzt das Dargestellte mit der Biografie des Künstlers sowie dessen eigenen Statements in Bezug.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.