0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Christo and Jeanne-Claude. Aktualisierte Ausgabe.

Von Paul Goldberger. Mit Fotografien von Wolfgang Volz. Köln 2019.

36 x 40,5 cm, 616 S., zahlr. farb. Abb., geb. in Pappbox.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1177001
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Jedes Projekt ist wie ein Stück unseres Lebens, ein Bestandteil von etwas, das ich niemals vergessen werde.« Christo. Diese aktualisierte XXL-Ausgabe - teils Biographie, teils kritische Analyse, teils Katalog - bringt die von Christo selbst gestaltete, absatzstarke Collector’s Edition wieder in den Handel. Sie deckt das künstlerische Gesamtwerk von Christo und Jeanne-Claude ab, von frühen Zeichnungen und Familienfotos, bis hin zu Plänen für künftige Projekte. Das Werk von Christo und Jeanne-Claude überschreitet Grenzen, vereint Monumentalität und Vergänglichkeit und schafft ein ureigenes Genre zwischen Konzeptkunst, Land Art, Stadtplanung und Politik. Die Projekte beeindruckten nicht nur aufgrund ihrer künstlerischen Vision und schieren Dimension, sondern auch durch die behördlichen und finanziellen Anstrengungen, die sie erst möglich machten. Am Ende blieben unvergängliche Eindrücke, Erinnerungen und - die Dokumentation. Mit Hunderten von bisher unveröffentlichten Fotografien, Zeichnungen und Plänen hält dieser Band sämtliche Projekte des Paares fest, darunter der Verhüllte Reichstag, The Floating Piers und The London Mastaba, aber auch aktuell noch unvollendete Werke wie The Mastaba of Abu Dhabi und L’Arc de Triomphe Wrapped. Neben einer umfassenden fotografischen Dokumentation durch Wolfgang Volz und einer aktualisierten Einleitung von Paul Goldberger enthält der Band ein ausführliches Gespräch zwischen den Künstlern und dem Autor, in dem sich Jeanne-Claude kurz vor ihrem Tod Ende 2009 noch einmal öffentlich über die gemeinsame Arbeit äußert. So stellt dieser Band eine letztgültige Hommage an Jeanne-Claude und eine Würdigung des Werks zweier Künstler dar, deren Ideen den Blick auf Landschaften und Gebäude weltweit für immer verändert haben. (Text dt., engl., frz.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.