0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Edward Kienholz. Five Car Stud.

Hg. Michael Juul Holm. Katalog, Louisiana Museum of Modern Art Humblebaek 2011.

27 x 26,5 cm, 128 S., zahlr. farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1013939
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Eines der eindrucksvollsten Werke von Edward Kienholz ist das lebensgroße Tableau »Five Car Stud«, entstanden in den Jahren 1969 bis 1972. Es beinhaltet vier Automobile und ein Pick Up, die mit ihren Scheinwerfern eine schockierende Szene beleuchten: Eine Gruppe von weißen Männern vollzieht eine grausame »Strafe« an einem Afroamerikaner. Das Werk wurde nur in Deutschland vor über 40 Jahren gezeigt und lagerte seitdem in Japan. Anlässlich der ersten öffentlichen Ausstellung in jüngerer Zeit erschien dieser Band. Die Autoren untersuchen eingehend dieses außerordentlich starke künstlerische Statement, das bis heute nichts von seiner Kraft verloren hat und immer noch hochaktuell ist. Der Band enthält außerdem ein Interview mit Paul McCarthy. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.