0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Emil Cimiotti. Neue Plastiken.

Hg. Galerie Timm Gierig. Katalog, Frankfurt 1992.

24 x 17 cm, 77 S., durchgeh. farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 224464
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Emil Cimiotti gehört zu den bedeutendsten deutschen Plastikern von internationalem Rang. Seit den 50er Jahren waren seine Arbeiten u.a. auf der Biennale in Venedig, der documenta in Kassel, der Biennale Middelheim in Antwerpen, dem Musee Rodin in Paris, der Biennale in Florenz oder der Weltausstellung in Osaka vertreten. In der Kunst Emil Cimiottis wird Pflanzliches und Landschaftliches zum künstlerischen Thema - und zwar in einer neuen Form der vegetativen »Zwischenräumlichkeit«. Es entstehen Wachstumsformen parallel zur Natur, deren organisch-morphologische Strukturen zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion oszillieren und »die Auflösung des plastischen Kerns und das radikale Infragestellen von Bestimmungen wie Innen und Außen, Substanz und Oberfläche« (Romain) in der modernen Plastik neu definieren.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.