0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Gegenstand und Form. Das Werk des Malers Herbert Vogt.

Texte von Volker Michels u.a. Hamburg 2004.

27,5 x 24 cm, 166 S., mit über 120 Abb., ca. 60 davon in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 330230
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Herbert Vogt (*1918) ist kontinuierlich gegen den Strom geschwommen. Die Orientierung an den organischen Ordnungen der Natur und der Wunsch, neue Ausdrucksformen zu finden für die Möglichkeiten des Einklangs mit ihr, durchzieht das ganze Lebenswerk dieses Malers. Dieser Band präsentiert einen umfassenden Überblick über das vielseitige Oeuvre Herbert Vogts: Aquarelle, Gemälde, Zeichnungen, Skizzen und Radierungen. Gerade in seinen graphischen Arbeiten zeigt sich das Talent des genauen Beobachters, wenn er z.B. Straßenszenen aus Dresden oder Paris einfängt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.